GS Betontrenntechnik

Kernbohren vertikal und Bohrkern :: Links: Große Kernbohrung vertikal in Kanaldeckel Durchmesser 1000 mm | Rechts: Bohrkrone durchbohrt Mauerwerk sogar mit Stahlarmierung.
Deckendurchbruch für Treppenaufstieg | Perforationsbohrverfahren :: Herstellen einer Deckenöffnung durch perforiertes Bohren, hergestellt durch 11 Kornbohrungen mit einem Durchmesser von 200 mm.
Kernbohrung in Mauerwerk für Ofenrohr :: Kernbohrung durch eine Wand aus Mauerwerk 60 cm tief, Durchmesser 350 mm, in ca. 2 m Höhe für einen Kaminanschluss.
Bohren in Naturstein :: Kernbohrung eines Natursteins Durchmesser 50 mm, Länge ca. 250 cm, zum Einbau als Wasserspeier
Kernbohrung vertikal :: Bohröffnung mit 600 mm Durchmesser für den Einfülltrichter einer Biogasanlage.
Kernbohrungen I+II :: Durchmesser 400 schräg 45, Dicke 60 cm für das Rührwerk einer Biogasanlage
Deckendurchbruch :: Für die Installation einer Lüftungsanlage im Haus der Ärzte Saarbrücken | Kernbohrung 700, Deckenstärke 30 cm.
Wanddurchbruch für Kellerraum :: Luftausgleich zur Trockenlegung

Diamant-Kernbohren

Die Schnellste und Sauberste Form der Trenntechnik

Unter Kernbohren versteht man das Bohren mit einem Hohlbohrer (Bohrkrone), wobei in der Mitte der Bohrung der so genannte Bohrkern übrig bleibt.

Mit Diamant-Kernbohren schneiden wir runde Löcher in Wände, Böden und Decken aus Beton, Mauerwerk oder Naturstein – mit höchster Präzision, staubfrei dank Wasser das natürlich abgesaugt wird und ohne dröhnenden Lärm – durch dieses Verfahren sind wir erheblich schneller und präziser als mit einem Presslufthammer, bei einer theoretisch unbegrenzten Bohrtiefe.

Diamant-Bohrkronen machen vor nichts halt, d.h. sogar Stahl ist kein Problem. Wir führen ein umfangreiches Sortiment verschiedener Größen ab Lager. Unsere moderne Diamant-Trenntechnik ermöglicht ein vibrations- und erschütterungsfreies Bohren und hinterlässt daher nichts als ein sauberes Loch.

Anwendungsbereiche Kernbohrungen:

Horizontal, vertikal, schräg und überkopf